Unterstützer

Sowohl am Tag der Feier als auch an jedem anderem Tag im Jahr stehen uns die „Zentrale Beratungsstelle für Menschen in Wohnungsnot“, die „Caritas“ und die „Berliner Stadtmission“ mit Rat und Tat zur Seite. Neben unserer Weihnachtsfeier konnten wir schon viele andere Aktionen gemeinschaftlich umsetzen.

Zentrale Beratungsstelle für Menschen in Wohnungsnot

Bei der Planung unserer ersten Weihnachtsfeier war die zentrale Beratungsstelle für Menschen in Wohnungsnot in der Levetzowstrasse maßgeblich beteiligt, denn wir brauchten dringend professionelle Unterstützung. Der damalige Leiter Peter Zedler war unser erster Ansprechpartner und unterstützt uns bis heute. Als kleines Dankeschön für die langjährige Zusammenarbeit konnten wir 2014 der heutigen Leiterin Elfriede Brüning ein neues Eingangsschild für den Außenbereich der Beratungsstelle ermöglichen. Die Beratungsstelle in der Levetzowstrasse ist und bleibt unser erster Anlaufpunkt – jedes Jahr wieder. Dort findet man Menschen, die wirklich wissen, was auf der Straße passiert und die nach wie vor mit ganzem Herzen dabei sind…

Seit 2011 werden kurz vor der Weihnachtsfeier in der Levetzowstrasse die kostenlosen Einlassbändchen für die Weihnachtsfeier verteilt.

www.wohnungslos-berlin.de

LevetzowstrasseTreffen in der Beratungsstelle (Frank Zander, Berit Sellmer, Peter Zedler, Elfriede Brüning, Marcus Zander)

.

Levetzowstr_002
Neues Schild der Beratungsstelle

.

Bändchenausgabe_2web
Ausgabe der Bändchen für die Veranstaltung

Caritas

Der Caritasverband für das Erzbistum Berlin e.V. und insbesondere das Arztmobil, welches seit 1995 auf den Straßen Berlins unterwegs ist und hilfsbedürftigen Menschen ärztliche Hilfe anbietet, unterstützen uns von Anfang an. Frank Zander hat sich 2013 auf seine ganz eigene Art für die tolle Zusammenarbeit bedankt und neben einer finanziellen „Spritze“ für das neue Ärztemobil auch mit einem selbstgemalten Fischgemälde verewigt.

www.caritas.de

1523195_719309308080847_58785414_o

Einweihung des neuen Caritas Arztmobils (Rainer Maria Kardinal Woelki, Frank Zander)

Berliner Stadtmission

Schon in den frühen 70ern war für Frank Zander die heute von der Stadtmission betriebene Bahnhofsmission am Bahnhof Zoo Anlaufstelle für Geld- und Sachspenden. Der Leiter Dieter Puhl ist das ganze Jahr erfahrener Ansprechpartner, wenn es um Kleider- oder Nahrungsmittelspenden geht. Wir sind sehr dankbar, dass die Stadtmission bei der Verteilung von Hinweis-Plakaten und Einlassbändchen bezüglich unserer Weihnachtsfeier hilft.

www.berliner-stadtmission.de

904854_595941847084261_182503732_o
Tag der offenen Tür bei der Bahnhofsmission (Dieter Puhl, Frank Zander)