Aktuelle Infomappe 2020

„Weihnachten mit Frank *On Tour*“

zum Download: HIER KLICKEN


Weihnachten mit Frank *On Tour 2020*

Frank Zander unterstützt den Caritas-Foodtruck

Unmittelbar nach der schmerzlichen Entscheidung, das alljährliche Weihnachtsfest für Obdachlose und Bedürftige ausnahmsweise in diesem Jahr auf Grund der Corona Pandemie absagen zu müssen, widmet sich Frank Zander mit seiner Familie und seinem Team einem neuen Projekt: Dem Caritas-Foodtruck. Die fahrende „Suppenküche“, die seit Juli 2020 warmes Essen in Berlin an Orten verteilt, an denen sich Wohnungslose und Bedürftige aufhalten, ist ein Kooperations-Projekt des Caritasverbandes für das Erzbistum Berlin und dem Catering-Unternehmen Mama and Sons. Unter dem Motto „Essen gegen Armut“ luden Erzbischof Heiner Koch gemeinsam mit der Caritasdirektorin Ulrike Kostka und Frank Zander Nachbarn und Anlieger am Hausvogteiplatz zu Schupfnudeln und Rahmwirsing ein und warben damit für das Projekt „Caritas-Foodtruck on Tour“. Je mehr Spenden zusammenkommen, desto länger kann der Caritas-Foodtruck durch Berlin rollen.

Frank Zander:„Als ich hörte, dass der wunderbare Caritas-Foodtruck keine finanziellen Mittel mehr hat und kurz vor dem Aus steht, habe ich gemeinsam mit meiner Familie entschieden, 20.000,–Euro zu spenden. Ich bin froh und glücklich, dass der türkise Bus samt Köchen und Mitarbeitern vorerst gerettet ist und bis einschließlich Februar 2021 täglich bis zu 200 warme Mahlzeiten in der Stadt an die Ärmsten der Armen verteilen kann. Eine wirklich tolle und sinnvolle Sache, wie ich finde und vielleicht schaffen wir es ja sogar mit Hilfe weiterer Spenden, einen zweiten Foodtruck zu finanzieren.“

Mehr Infos über den Caritas Foodtruck finden Sie HIER

Fotos: Caritas / Walter Wetzler