Spenden

Ohne die Geld- und Sachspenden von Privatpersonen und Firmen wäre die Ausrichtung von Frank Zanders Weihnachtsfest für Obdachlose und Bedürftige nicht möglich. Seit über 21 Jahren genießt Frank Zander mit seinem Team bei diesem sensiblen Thema höchstes Vertrauen – darauf sind wir sehr stolz…

< Jetzt Online Spenden! >

Titelbild_Spendenkonto

Spendenkonto

Nach Frank Zanders Motto: „Dit kommt an“ hilft uns jeder Cent dabei, das alljährliche Weihnachtsfest weiterhin durchführen zu können und darüber hinaus, notwendige Projekte für Obdachlose und Bedürftige zu finanzieren. Hier finden Sie unser vom Diakonischen Werk verwaltetes Spendenkonto und Informationen zur Ausstellung von Spendenquittungen. < Ab sofort können Sie auch online spenden! > Spendenkonto […]

Titelbild_Spenden

Spender

Als kleines Dankeschön bilden wir hier die Logos der Firmen ab, die uns seit Jahren unterstützen oder unterstützt haben. Auf Grund der aktuellen Rechtslage und der eindeutigen Unterscheidung von Spende und Sponsoring, dürfen wir leider keine direkten Verlinkungen zu den Websites der Unternehmen schalten.                                         […]

Sachspenden

Sachspenden

Es ist bereits Tradition, dass im Saal Stände mit Spenden aufgebaut werden und am Ende unserer Weihnachtsfeier ca. 3.000 prall gefüllte Taschen mit nützlichen Geschenken ausgeteilt werden. Von Fruchtgummibärchen bis Zahnpasta, von Duschgel bis Taschenlampen, warmen Socken und Schokoladenweihnachtsmännern – wir versuchen jedes Jahr wieder herzliche und sinnvolle Präsente zu verteilen. Auf Grund unserer langjährigen […]

Logos

Partner

Ein Weihnachtsfest für ca. 3.000 Menschen zu organisieren wäre ohne starke Partner unmöglich. Hier stellen wir Ihnen unsere langjährigen Partner „Estrel Berlin“ und „Diakonisches Werk Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz e. V.“ vor.

Logos_Unterstützer

Unterstützer

Sowohl am Tag der Feier als auch an jedem anderem Tag im Jahr stehen uns die “Zentrale Beratungsstelle für Menschen in Wohnungsnot”, die “Caritas” und die “Berliner Stadtmission” mit Rat und Tat zur Seite. Neben unserer Weihnachtsfeier konnten wir schon viele andere Aktionen gemeinschaftlich umsetzen.